Hobelware etc.

Sie bekommen bei uns alles von Außenverschalung bis Zierleisten
Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, wie vielfältig das Sortiment ist und was man mit Holz alles machen kann, folgen nun einige Beispiele:
Massivholz für Fassade und Außenbekleidung


Außenbekleidungen aus Holz geben jedem Haus Profil. Sie vermitteln Individualität und Natürlichkeit. Man kann durch die Verlegerichtung die Gebäudeoptik beeinflussen. Die Anordnung der Massivholzprofile kann horizontal, vertikal oder diagonal sein, auch unterschiedlich innerhalb einer Fassade. Waagerecht verlegte Fassaden lassen das Gebäude breiter, senkrechte Fassaden lassen es höher erscheinen. Eine diagolane Verlegung erzeugt eine dynamische Wirkung. Weitere Möglichkeiten ergeben sich durch die Farbgebung. Wobei die ureigene Farbe des Holzes, das in der Regel nach einiger Zeit eine silbergraue Patina annimmt, sehr charaktervoll ist. Häufig reicht es aus, diese mit farbigen Kontrasten an Fenster- und Türrahmen zu akzentuieren.

Möglichkeiten der Verschalung:

  • Paralle besäumte Bretter


  • Parallel besäumte Bretter mit sägerauher oder gehobelter Oberfläche werden in vielen Längen, Breiten und Dicken angeboten. Sie sollten aber für eine Außenbekleidung mindestens 18 mm dick sein.
    Die Anordnung erfolgt für vertikale Bekleidungen als Deckelschalung

    oder für horizontale Bekleidungen als Stülpschalung


  • Profilbretter

    Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bieten:
    Profilbretter mit Schattennut oder
    Blockhausprofil


    oder Stülpschalung

  • Nordwand
    Mit Nordwand können Sie jetzt Fassaden und Wandverkleidungen mit schräger Brettoptik und -funktion in wesentlich höherer Stabilität und mit entscheidend geringerem Montageaufwand hergestellt werden.



              
  • Nordwandbretter sind auf derAußenseite schräg und bringen so den Überstand für z.B. Abtropfkanten.
  • Auf der Wandseite sind sie gerade, also komplett fest und flach auf der Verlattung aufliegend.
  • schnell zu montieren
  • Sie sind sowohl für Profis wie auch für Heimwerker leicht zu verarbeiten und leisten höhere Festigkeit, weil sie flach auf dem balkenwerk bzw. der Unterlattung aufliegen.
  • Nordwand zeigt mit der sägerauhen oder gehobelten Oberfläche und der gestaffelten schrägen Front eine neuartige, interessante Optik.
  • Nordwand gibt es in sibirischer Lärche und nordischer Fichte.